Sanierung Bahnhof, Bischofsheim

Das Bahnhofsgebäude aus dem Jahr 1904 wurde so umgebaut, daß nach langem Leerstand wieder eine sinnvolle Nutzung als Bistro und Kiosk möglich ist. Die Brücke über die Bahngleise wurde in einer spektakulären Nachtaktion bei laufendem Bahnbetrieb mit einem Großkran abgebrochen. Anschließend wurde der vormontierte neue Fußgängersteg eingehoben und fertig ausgebaut. Der Steg sowie die neu angefügten Aufzugstürme sind komplett verglast.

Großer Wert wurde darauf gelegt, das Ensemble nach historischem Vorbild zu gestalten ohne auf den Einsatz moderner Materialien zu verzichten.