Neubau Mehrfamilienhaus Mainzer Straße, Bischofsheim

An der Stelle eines abgerissenen Altbaus wurde auf dem Grundstück nahe des Bischofsheimer Ortszentrums ein neues Mehrfamilienhaus in Form einer im Grundriss symmetrisch aufgebauten Stadtvilla errichtet.

Das neue Gebäude verfügt über zwei Vollgeschosse und ein farbig akzentuiertes Staffelgeschoss mit Flachdach, das nur garten- und giebelseitig zurückspringt, auf diese Weise somit einerseits die Straßenflucht betont und andererseits sehr großzügige Dachterrassen schafft.

Die Fassadengestaltung des Gebäudes folgt der Formensprache der klassischen Moderne.

Das Mehrfamilienhaus, das insgesamt 10 Wohnungen enthält, ist mit einer ausgewogenen Mischung aus 2-, 3- und 4-Zimmerwohnungen ausgestattet.

Der ruhende Verkehr ist größtenteils in einer Tiefgarage unter dem Haus untergebracht.