Kindergarten Heilig Geist, Mainz Mombach

Der zweigeschossige Aufbau des Gebäudes wurde aus der vorhandenen Hangsituation heraus entwickelt und nimmt durch die Übernahme der Gebäudeflucht und der Gebäudehöhe Bezüge zum benachbarten Pfarrzentrum auf.
Eine zweigeschossige, vom LeiterInnen-Raum aus einsehbare Halle als zentraler Spielbereich mit Galerie verbindet die beiden riegelartigen Gebäudeteile und sorgt so für optische Bezüge zwischen den beiden Ebenen. Im Zentrum der Halle befindet sich die breite, dem Hangverlauf folgende Freitreppenanlage mit Sitzstufen, durch welche der über eine Schiebetrennwand zur Halle hin öffenbare Mehrzweckraum eine Erweiterung in Form einer Zuschauertribüne z.B. bei Vorführungen oder größeren Veranstaltungen erhalten kann.
Die 5 Gruppenräume sind jeweils an den Gebäudeköpfen angeordnet und können auf diese Weise je 3-seitig belichtet werden. Die Gruppenbereiche sind als weitgehend eigenständige Einheiten wohnungsartig aufgebaut und enthalten jeweils einen Gruppenraum, einen Nebenraum und einen zugeordneten dezentralen Nassbereich.
Jeder Gruppenbereich verfügt neben dem erkerartigen „Guckkasten“ zudem über einen direkten Zugang zum Außengelände.