Erweiterung Ü3 Bereich Kindertagesstätte Parkweg, Bischofsheim

Durch den Zuwachs junger Familien mit Kindern benötigt die Gemeinde dringend Gruppenräume für Ü3 Kinder.

Im Dachgeschoss des Altbestandsgebäudes befand sich eine ehemalige, seit längerem leerstehende Dienstwohnung, hier wurde der Raumbedarf für die 2 neuen Ü3-Gruppen umgesetzt.

Entwurfskonzept:

Das alte Giebelgeschoss wurde durch einen neuen modernen Flachbau ersetzt, der über das Bestandserdgeschoss mit seinem markanten Rundbau zu schweben scheint.
Die auskragende Loggia nimmt dabei mehrere Funktionen ein:
Zunächst einmal bildet sie den dringend erforderlichen 2. baulichen Rettungsweg für die neuen Gruppenräume, sie ist aber auch Sonnenschutz und erweiterter Spielbereich für das Obergeschoss, sowie geschützter, überdachter Außenbereich für die vorhandenen Eingänge im Erdgeschoss.

Funktionale Gliederung:

Die 2 neuen, spiegelsymmetrischen Gruppenräume liegen jeweils an den Stirnseiten des neuen Gebäuderiegels und werden großzügig von 3-seiten belichtet.
Direkt angrenzend kann jeweils der Zusatzraum, sowie Teile der Loggia flexibel zugeschaltet werden.
Der Waschraum und der Personalraum mit Teeküche liegen räumlich zentral zwischen den Gruppenbereichen. Die neue Treppenanlage entspricht in Material und Größe den geforderten Brandschutzanforderungen und ersetzt die alte zu schmale Holztreppe an gleicher Stelle. Der vorgelagerte Fluchtbalkon/Loggia ermöglicht auch die offene Gestaltung der Treppeanlage mit Luftraum. Ein neuer Aufzug sichert den barrierefreien Zugang.
Im Herzen des neuen Obergeschosses verbindet ein großzügiger Spielflur alle Räume miteinander, hier sind auch die Garderoben angeordnet. Speziell für Schlechtwettertage oder zur Nachmittagsnutzung bietet dieser Bereich weitere flexible Aufenthaltsmöglichkeiten sowohl Innen, als auch Außen im angrenzenden überdachten Loggiabereich.